Waldbegehung mit Revierförster Rolf Lück im März 2015

waldbegehung_2015

Der Ortsgemeinderat von Nürburg lädt alle interessierten Nürburgerinnen und Nürburger zu einer Waldbegehung am Samstag, 21.03.2015 ein. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr an der Graf-Ulrich-Halle in Nürburg, Dauer: ca. 2,5 Stunden. Revierförster Rolf Lück wird einen Rundgang durch die Waldgebiete des Gemeindewaldes zusammenstellen und die bisherigen und künftigen Maßnahmen in diesen Gebieten erläutern.

Bitte denken Sie an wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk!

Im Anschluss kehren wir an der Burgweiherhütte ein, wo wir uns bei gegrillten Würstchen und kalten u./o. warmen Getränken stärken können.

 

16. Abend der Lieder in Nürburg

liederabend

In diesem Jahr hatten sich wieder einige musikalische Gruppen angesagt: der Musikverein St. Valerius Baar, der Kirchenchor Nürburg/Meuspath, der Chor Chorspell, der MGV Adenauer Land, der Kirchenchor Maria Martenthal/Leienkaul und die Chöre DaCapo und Chorios.

Obwohl es in diesem Jahr zu einigen kurzfristigen Absagen gekommen war, erlebten die Zuhörer ein buntes und abwechslungsreiches musikalische Programm, angefangen von deutschem Volksliedgut über Heimatlieder, heitere und klassische Werke bis zu internationalen Popsongs. Durch das Programm führte einmal mehr Peter Scheid, der mit seinen humorvollen Witzen und Verzällchen immer einen gelungenen Übergang zwischen den einzelnen Auftritten darbot.

Die Schirmherrschaft hatte der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Adenau, Guido Nisius, übernommen. Er dankte allen, die sich für den Abend der Lieder zur Verfügung stellen, vor allem aber dankte er Reinhold Schüssler für sein großes Engagement seit nun 16 Jahren für die gute Sache.

Durch das ehrenamtliche Engagement von  Reinhold Schüssler und seiner großen Gruppe „fleissiger Hände“ sowie durch das unentgeltlichen Auftreten der einzelnen Vereine und Chöre, die vielen Zuhörerinnen und Zuhörer aus Nah und Fern und auch die große Zahl von Sponsoren wurde der Abend wieder ein voller Erfolg für die Kinderkrebshilfe in Bonn. In den zurückliegenden 15 Jahren konnten bereits insgesamt mehr als 63000,- € für die Kinder-krebshilfe überwiesen werden und in diesem Jahr kommen nochmals mehr als 3.800,- € hinzu.

Weiberdonnerstag 2015

Auch in diesem Jahr feiern die Nürburger Möhnen den Karneval in Nürburg.

Jeder ist herzlich eingeladen mit den Möhnen zusammen zu feiern.

 

  • Wo: Gasstätte Zur Nürburg
  • Wann: 12.02.2015 ab 19.30 Uhr

 

 

 

Einladung zur Gemeinderatsitzung 04.02.2015

An alle
Bürgerinnen und Bürger

53520 Nürburg

Nürburg, 25.01.2015

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

zu einer Sitzung des Ortsgemeinderates Nürburg lade ich hiermit für

Mittwoch, 04.02.2015, 18.30 Uhr

in die Graf-Ulrich-Halle in Nürburg ein.

 

Tagesordnung

Öffentlich:

  1. Genehmigung der Niederschrift der Sitzung vom 15.10.2014
  2. Information von Förster Rolf Lück zum Thema „Zusammenlegung der Forstreviere“
  3. Sachstand Windpark der OG Nürburg
  4. Verschiedenes

Nichtöffentlich:

  1. -    8.  versch. Bau- und Vertragsangelegenheiten

Mit freundlichen Grüßen

Reinhold Schüssler
Ortsbürgermeister

 

Grünabfallcontainer

Grünabfallcontainer für Bürger der Ortsgemeinde Nürburg

 

Ab sofort steht auf dem Bauhof der Ortsgemeinde Nürburg ein Grünschnittcontainer bereit, auf der Grundlage der folgenden Benutzungsordnung:

 

Dieser Grünschnittsammelplatz kann von den Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Nürburg unter folgenden Bedingungen genutzt werden:

 

  1. Die Nutzung ist nur Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Nürburg gestattet.
  2. Gewerbebetriebe sind von der Nutzung des Platzes grundsätzlich ausgeschlossen.
  3. Abgelagert werden darf nur Laub, Rasen-, Ast- und Strauchabschnitt aber keine Garten- oder Bioabfälle bzw. sonstige Abfälle.
  4. Das Material ist ungebündelt (kein Draht, keine Kunststoffkordel) und ohne Behältnisse (z. B. Säcke und Kartons) abzulagern.
  5. Das Astwerk darf eine Länge von 1,50 m und einen Durchmesser von 15 cm nicht überschreiten.
  6. Wurzelstöcke sind nicht zulässig.
  7. Die Benutzung erfolgt auf eigene Gefahr.
  8. Die Ablagerung anderer Materialien als Laub, Rasen-, Ast- und Strauchschnitt ist  rechtswidrig.
  9. Ansprechpartner ist der Ortsbürgermeister.

 

Der Grünschnittsammelplatz ist während der regulären Öffnungszeiten des Bauhofes, also von Mo. – Fr. von 8.00 – 16.00 Uhr für alle Bürger geöffnet oder nach telefonischer Vereinbarung mit dem Ortsbürgermeister unter 0171/7670573.

 

Ich hoffe, Sie machen regen Gebrauch von diesem Grünschnittcontainer und ich bitte eindringlich um Beachtung der o. g. Benutzungsordnung.

 

Reinhold Schüssler

Ortsbürgermeister

Bürgerinfo:

Öffnungszeiten:

Grünschnittcontainer
Mo. - Fr.  07.00 - 16.00 Uhr
oder nach Vereinbarung
Infos zum Grünschnitt

 

Müllabholtermine
zum Download

 

Glascontainer
Mo. - Fr.  07.00 - 16.00 Uhr
oder nach Vereinbarung